Lustiges

 

Herricht & Preil

Rolf Herricht (1927–1981) und Hans-Joachim Preil (1923–1999) bildeten das sehr beliebtes Komikerduo Herricht & Preil in der DDR.


Die Klaviertreppe

Dass ein Klavier uns sogar fit halten kann, beweist dieses Video.


Spaß am Klavier mit Victor Borge

Der hervorragende dänisch-amerikanische Pianist (er erhielt Unterricht beim Liszt-Schüler Frederic
Lamond und dem Busoni-Schüler Egon Petri) würzte seine Auftritte mit humoristischen Elementen,
weil ihm die Ernsthaftigkeit des klassischen Konzertlebens missfiel.
Ein herrlicher Spaß!


Die Marx Brothers als Tastenclowns

Die US-amerikanische Komikertruppe wurde vor allem durch ihre musikalischen Einlagen
bekannt. Stichwort: “Pistolenfingertechnik”. Klassischer Klavierspaß!


Klavier Witze

Ich bin ja nun seit 30 Jahren professioneller Pianist – und neulich klingelt es an der Tür, steht da einer und sagt: „Guten Tag, ich bin der Klavierstimmer.“ Ich: „Ja, aber ich hab´doch gar keinen bestellt.“ Er: “ Nein, Sie nicht, aber Ihre Nachbarn!“

„Alle Achtung, da haben Sie ja einen wertvollen Steinway-Konzertflügel!“ – „Nun, das bin ich meinem Beruf schuldig.“  – „Aber der kostet doch bestimmt sehr viel Geld?!“ – “ …..das bin ich meiner Bank schuldig.“

„Liebling, welche Büste soll ich denn nun auf das Klavier stellen? Die von Mozart oder die von Beethoven?“ – „Lieber die von Beethoven, der war schließlich taub.“

Ein berühmter Pianist wird nach seinem Erfolgsrezept gefragt: „Treffsicherheit, meine Herren. Sie müssen nur zur rechten Zeit die richtige Taste treffen, dann spielt das Instrument von selbst.“

„Meine Frau spielt immer die Gekränkte.“ „Sei doch froh! Meine spielt immer Klavier.“

Nach dem Konzert wird der Pianist gefragt: „Gibt es Ihrer Meinung nach noch wirklich geniale Künstler?“ „Nun, wir sind sehr wenige…“

„Dieses Klavier würde ich ja wirklich gerne kaufen, aber nur mit einer kleinen Änderung.“ – „So? Was sollen wir denn ändern?“ – „Naja, den Preis.“

Ein Herr möchte für seinen Sohn ein Klavier kaufen. Der Verkäufer zeigt auf ein Klavier: „Wenn Sie dieses Modell kaufen, bekommen Sie es zum halben Katalogpreis.“ Darauf Meier: „Geht in Ordnung, was kostet der Katalog?“

Bei einem Konzert spielte der Pianist mit dem Rücken zum Publikum. Eine alte Dame blätterte suchend im Programmheft und fragte dann ihre Begleiterin: „Ist das Chopin?“ Darauf erhielt sie zur Antwort: „Ich weiß es nicht, aber warten wir, bis er sich umdreht!“

Warum geht ein Klavierspieler nicht gerne über einen Friedhof? – Zu viele Kreuze!


Sie kennen noch einen guten Klavierwitz? Schicken Sie ihn zu uns!  witz@stimmungen.de