Grotrian Steinweg Modell 110

 

Klanglich meisterhaftes Klavier der deutschen Spitzenmarke Grotrian Steinweg, Nussbaum Hochglanz, 110 cm, aufwendig generalüberholt. Wertvoll und edel: Tastenbeläge aus Elfenbein, Halbtöne aus Ebenholz.


Das Video der Reparatur

Wie wäre es jetzt mit einer guten Flasche Wein? Lehnen Sie sich zurück, denn Sie brauchen etwas Zeit. 😉 Der Film dauert etwa 71 Minuten! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.


Blicken Sie mir über die Schulter (please watch in HD!) und erfahren Sie, wie ein Klavier des renommierten Herstellers Grotrian-Steinweg, welches leider mehrere Jahre auf einer Fußbodenheizung gestanden hatte und deswegen schließlich nicht mehr stimmbar und nahezu unspielbar war, aufwendig repariert wurde. Es können auch bei diesem Film von mehr als einer Stunde Länge natürlich nicht alle kleinen Arbeitsschritte in Szene gesetzt werden, die wichtigsten Abschnitte werden jedoch gezeigt. Dabei handelt es sich in dargebotenen Fall zwar um eine recht große Reparatur, bei sehr alten Klavieren kann diese allerdings noch viel aufwendiger ausfallen.
Bei dem hier gezeigten Instrument waren die Dämpfer noch in Ordnung, die Klaviatur-Führungen (Tasten-Garnierungen) nicht verschlissen, die Hämmer konnten noch einmal abgezogen werden, und so weiter. Trotzdem sollte deutlich werden, wie aufwendig es sein kann, wenn man einem Instrument wieder zu neuem Glanz verhelfen will. Und klar werden sollte auch, dass es keine zuverlässigen und langlebigen Gebrauchtklaviere für weit unter – sagen wir – 2000 Euro geben kann, wenn sie Ihnen dauerhaft Freude bereiten und nicht zu täglichem Ärger führen sollen. Auch Anfänger brauchen ein gutes Instrument, damit sie den Spaß am Musizieren entdecken können. Fragen Sie Ihren Klavierbaumeister.